Ihre Fragen zum Thema beantwortet Ihnen gerne Frau Carikci, Tel. 0711 839875-10, oder nehmen Sie per E-Mai Kontakt mit uns auf. Zum Kontaktformular ...

Termine Basisseminare > mehr ...

Basisseminar - 3-tägig

nach § 33a Abs. 1 (neu: § 53 Abs. 1) FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Gebühren ...

24.10. - 26.10.2017 in Umkirch (Tagungsort + ÜB-Hotel)

14.11. - 16.11.2017 in Weingarten (Tagungsort + ÜB-Hotel)

05.12. - 07.12.2017 in Korntal(Tagungsort / ÜB-Hotel)

 

Inhalte, Dozenten, Gebühren

Aktuelle Rechtsänderungen

Zentraler Teil dieses Themenblocks wird im kommenden Jahr die voraussichtlich zum Jahresbeginn 2018 in Kraft tretende Reform des Fahrlehrerrechts sein. Neben den geänderten Zugangsvoraussetzungen und der neu gegliederten Ausbildung der Fahrlehreranwärter/innen wird es neue Regelungen für Fortbildung sowie für die Überwachung und die Kooperation von Fahrschulen geben. Erläuterungen zu aktuellen und geplanten Änderungen der Fahrerlaubnis-Verordnung und anderen für Fahrlehrer wichtigen Rechtsgebieten runden diesen Seminarteil ab.

Dozent: Jochen Klima, Vorsitzender des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V. (FLVBW)

 

Fahrschüler und Drogen: Wie als Fahrlehrer damit umgehen? 

Mit diesem Thema müssen sich Fahrlehrer/innen immer häufiger auseinandersetzen. Dazu bedarf es einer Grundkompetenz. Das saarländische Landesinstitut für präventives Handeln (Fachbereich Kriminalprävention / Verkehrssicherheit / Drogenerkennung) hat dazu eine spannende Unterrichtseinheit entwickelt. Im Fokus:

  • Wie erkennt man unter Drogeneinfluss stehende Fahrschüler?
  • Wie geht man damit um und welcher Strategien bedarf es?

Dozentin: Aline Hollenbach, Landesinstitut für präventives Handeln, Saarland

 

Elektromobilität in der Fahrausbildung

Das Thema „Elektromobilität“ gewinnt immer mehr Bedeutung für die Fahrausbildung. Im ersten Teil stehen deshalb Erfahrungsberichte über die praktische Ausbildung auf elektrisch betriebenen Pkw, Motorrädern und Motorrollern im Mittelpunkt. Desgleichen wird auf die dafür erforderlichen Änderungen und Ergänzungen des Schulungskonzeptes eingegangen.

Im zweiten Teil können verschiedene Elektrofahrzeuge ausprobiert werden, um erste Fahreindrücke zu erhalten.

Dozent: Stefan Krüger, Gründungsmitglied von 'Electrify-BW e.V.

 

Pädagogik

Dr. Silke Traub und Dr. Steffen Wagner sind an der PH Karlsruhe mit dem Thema Erwachsenenbildung befasst und außerdem seit viel Jahren als Dozenten für den Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. tätig. In den vergangenen Jahren haben sie zusammen mit den Teilnehmern der Fortbildung des Fahrlehrerverbandes Ideen für modernen, jugendorientierten Theorieunterricht entwickelt.

Diese Lektion wurde bereits 2015 erstmals im Fortbildungsprogramm der FSG/TTVA mbH angeboten und von den Kolleginnen und Kollegen allerorts mit großer Begeisterung aufgenommen. Bei ihrem aktuellen Thema beschäftigen sie sich mit der Frage, wie hilfreich gute und wie abträglich schlechte Kommunikation mit dem Fahrschüler für den Lernerfolg sein kann. Von diesem Kolleg werden Sie begeistert sein. Die Expertisen und Ideen von Silke Traub und Steffen Wagner sind dafür Gewähr. 

Dozenten: Prof. Dr. Silke Traub und Dr. Steffen Wagner Pädagogische Hochschule Karlsruhe

 

Versicherungsschutz

Die zeitgemäß aufgestellte Fahrschule und ihr optimaler Versicherungsschutz In diesem Seminarteil geht es um den bestmöglichen Versicherungsschutz von Fahrschulen, Fahrlehrerinnen und Fahrlehrern bei ihrer Berufsarbeit wie auch privat. Welche Risiken können z.B. bei Aus- und Fortbildungen auf den Gebieten Elektromobilität, Einweisung in Assistenzsysteme, praktische Fortbildung von Führerscheininhabern, Behindertenausbildung usw. entstehen? Was ist versicherungstechnisch bei von der Fahrschule initiierten Events zu beachten? Viele Fahrschulen konzentrieren sich zukunftsorientiert auf neue Betätigungsfelder, deshalb gilt diesen und den damit einhergehenden Haftungsfragen besondere Beachtung. In diesem Seminarteil ist viel Raum für Fragen und präzise Antworten. Darüberhinaus erhalten die Teilnehmer aufschlussreiches Informationsmaterial.

Dozent: Jörg Pfitzer, Fahrlehrerversicherung VaG

 

Dozenten

  • Jochen Klima, Vorsitzender des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V.
  • Aline Hollenbach, Landesinstitut für präventives Handeln, Saarland
  • Stefan Krüger, Gründungsmitglied von Electrify-BW e.V.
  • Prof. Dr. Silke Traub und Dr. Steffen Wagner, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
  • Jörg Pfitzer, Fahrlehrerversicherung VaG

Gebühren

  • für Mitglieder eines der BVF angehörigen Fahrlehrerverbandes:
    290,00 €
  • für Nichtmitglieder:
    375,00 €

Alle o.g. Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. In den Lehrgangsgebühren sind die Lehrgangsunterlagen, Tagungsgetränke und Kaffeepausen mit Imbiss enthalten.