< zurück zur Übersicht

Klasse A Seminare

Vorraussetzung für die Teilnahme an einem Klasse A Seminar ist der Fahrlehrerschein der Klasse A und die Teilnahme mit eigenem Fahrzeug. Komplette Schutzkleidung ist ebenfalls Voraussetzung.

Ihre Fragen zum Thema beantwortet Ihnen gerne Frau Carikci, Tel. 0711 839875-10, oder nehmen Sie per E-Mai Kontakt mit uns auf. Zum Kontaktformular ...

Termine Klasse A Seminare > mehr ...

 

Klasse A-Seminare

Voraussetzung für die Teilnahme an einem Klasse A Seminar ist der Fahrlehrerschein der Klasse A und die Teilnahme mit eigenem Fahrzeug. Komplette Schutzkleidung ist ebenfalls Voraussetzung.

Motorrad TOTAL - Langstreckentraining - 7-tägig

nach § 33a Abs. 1 FahrlG (neu: § 53 Abs.1 FahrlG)

 

Weitere Informationen ...

15.09. - 22.09.2018 - Seealpen

Ausbildung zum Instruktur für das Motorrad-Sicherheitstraining - 3-tägig

nach § 33a Abs. 1 FahrlG (neu: § 53 Abs.1 FahrlG)

 

Inhalte, Dozenten, Gebühren ...

11.06. - 13.06.2018Neuhausen

Training für Motorradfahrlehrer - 3-tägig

nach § 33a Abs. 1 FahrlG (neu: § 53 Abs.1 FahrlG)

 

Inhalte, Dozenten, Gebühren ...

11.06. - 13.06.2018Neuhausen

Tourentraining für Motorradfahrlehrer - 3-tägig

nach § 33a Abs. 1 FahrlG (neu: § 53 Abs.1 FahrlG)

 

Inhalte, Dozenten, Gebühren ...

11.06. - 13.06.2018Neuhausen

Fahrdynamik-Training - 1-tägig

nach § 33a Abs. 1 FahrlG (neu: § 53 Abs.1 FahrlG)

 

Inhalte, Dozenten, Gebühren ...

Termin 2018 steht noch nicht fest


Bild: Mont Pelat Lac d'Allos-www.wikipedia.de/HelacMotorrad TOTAL Langstreckentraining 2018: SeealpenTotal

Termin: 15.09. - 22.09.2018

MotorradTotal, die 7-tägige Motorradfortbildung des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V. führt 2018 in die französischen Seealpen.

Ziel dieses Seminars ist das Training und die Perfektionierung der Motorradbeherrschung und die damit verbundene Erweiterung der Ausbildungskompetenz des Motorradfahrlehrers.

Dies beinhaltet die praktische Anwendung der Gefahrenlehre, die Erfahrung der physikalischen und psychischen Grenzen der Belastbarkeit, das Fahren in Gruppen, das Führen von Gruppen sowie das Trainieren weiterführender Fahrtechniken auf kurvenreichen Gebirgsstrecken.

Im theoretischen Teil geht es um aktuellen Rechtsändungerungen im Fahrerlaubnisrecht, um Neuerungen in der Ausbildung und Prüfung der Fahrschüler und um aktuelle Motorradtechnologien.

Übernachten werden wir in der italienischen Küstenregion Ligurien.

Wir möchten Sie schon heute dazu einladen. Seminarpreise und weitere Details veröffentlichen wir im März 2018 auch an dieser Stelle.

Infoflyer ...

Bild: Mont Pelat Lac d'Allos-www.wikipedia.de/Helac

MotorradTotal - 7-tägig > mehr ...

_______________________

Motorrad TOTAL gehört seit 1983 zum festen Programm unserer Fortbildung. Wenn Sie mehr über unser Motorrad Langstreckentraining erfahren möchten, können Sie hier in den Berichten über die Veranstaltungen der letzten Jahre schmökern:

2017 Korsika Total II / 2016 Andorra Total II 2015 Istrien Total / 2014 Toskana Total III / 2013 Dolomiti Total II / 2012 Sardinien Total / 2011 Kärnten Total / 2010 Ligurien Total / 2009 Kroatien Total (PDF) / 2008 Korsika Total (PDF) / 2007 Jubiläum Total Gardasee (PDF) / 2006 Sardinien Total (PDF) / 2005 Toskana Total (PDF) / 2004 Gardasee Total (PDF) / 2003 Slowenien Total (PDF) / 2002 Andorra Total (PDF) / 2001 Trentino Total (PDF) / 2000 Kroatien Total (PDF) / 1999 La France Total / 1998 Slowenien Total / 1997 Toskana Total / 1996 Dolomiti Total / 1995 Kärnten Total / 1994 Tessin Total / 1993 Lago di Garda Total / 1992 La France Total / 1991 Gargano Total / 1990 Wallis Total / 1989 Wallis Total / 1988 Hungaria Total / 1987 La France Total / 1986 Istrien Total / 1985 Gamsbock Total / 1984 Mugello Total / 1983 Mallorca Total

 

Ausbildung zum Instuktor für das Motorrad-Sicherheitstraining

Inhalte, Dozenten, Gebühren > mehr ...

 

Inhalte, Dozenten und Gebühren

Die Teilnahme an diesem Seminar setzt voraus:

  • Fahrlehrerschein der Klasse A
  • Teilnahme mit eigenem Fahrzeug
  • Ausbildungs- und Prüfungspraxis
  • komplette Schutzkleidung

 

Inhalte

Alle Experten sind sich einig: Das Motorrad-Sicherheitstraining ist ein unverzichtbarer Baustein der Sicherheit im Straßenverkehr. Zudem ist es eine gute Möglichkeit, sich und seine Fahrschule positiv zu präsentieren und sich so vom Wettbewerb abzuheben.

Erfahrne, engagierte Motorradfahrlehrer/innen werden in diesem dreitägigen Seminar zum Instruktor für das Motorrad-Sicherheitstraining nach den Richtlinien des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V. ausgebildet. Neben der im Mittelpunkt stehenden fachlichen Unterweisung bekommen die Teilnehmer profunde Informationen zur Organisation und Durchführung von Sicherheitstrainings.

Schwerpunkt ist nicht die Verbesserung der fahrerischen Kompetenz der Teilnehmer, sondern das Kennenlernen des SHT-Programms, die Interpretation der einzelnen Übungen und das didaktische Vorgehen. Hinzu kommen alle notwendigen Informationen, um ein Sicherheitheitstrainiung für Motorradfahrer erfolgreich durchführen zu können.

 

Dozenten

Karl-Heinz Hiller, Motorradreferent des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V., und das
Moderatorenteam des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V.

 

Gebühren

  • für Mitglieder eines der BVF angehörigen Fahrlehrerverbandes: 495,00 €
  • für Nichtmitglieder: 635,00 €

Alle o.g. Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. In den Lehrgangsgebühren sind die Lehrgangsunterlagen, Tagungsgetränke und Kaffeepausen mit Imbiss enthalten.

 

 

Training für Motorradfahrlehrer

Inhalte, Dozenten und Gebühren > mehr ...

 

Inhalte, Dozenten und Gebühren

Die Teilnahme an diesen Seminaren setzt voraus:

  • Fahrlehrerschein der Klasse A
  • Teilnahme mit eigenem Fahrzeug
  • Ausbildungs- und Prüfungspraxis
  • komplette Schutzkleidung

 

Inhalte

Schwerpunk dieses neu entwickelten Seminars ist die Verbesserung der fahrerischen Kompetenz der Teilnehmer.

Es bietet Motorradfahrlehrern die Möglichkeit, ihre Kenntnisse und Fertigkeiten mit dem Zweirad aufzufrischen und zu vertiefen.

Das Seminar findet am ersten Tag auf dem Trainingsplatz in Neuhausen ob Eck und am zweiten und dritten Tag - jeweils vormittags - auf den Landstraßen in der Umgebung von Neuhausen statt.

Aufgrund der Einteilung in sehr kleine Gruppen ist gewährleistet, dass das Programm nach dem individuellen Leistungsstand jedes Teilnehmers ausgerichtet wird.

 

Dozenten

Karl-Heinz Hiller, Motorradreferent des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V., und das
Moderatorenteam des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V.

 

Gebühren

  • für Mitglieder eines der BVF angehörigen Fahrlehrerverbandes: 495,00 €
  • für Nichtmitglieder: 635,00 €

Alle o.g. Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. In den Lehrgangsgebühren sind die Lehrgangsunterlagen, Tagungsgetränke und Kaffeepausen mit Imbiss enthalten.

 

 

Tourentraining für Motorradfahrlehrer

Inhalte, Dozenten und Gebühren > mehr ...

 

Inhalte, Dozenten und Gebühren

Die Teilnahme an diesen Seminaren setzt voraus:

  • Fahrlehrerschein der Klasse A
  • Teilnahme mit eigenem Fahrzeug
  • Ausbildungs- und Prüfungspraxis
  • komplette Schutzkleidung

 

Inhalte

Dieses neu entwickelte Seminar bietet Motorradfahrlehrern an, ihre Kenntnisse und Fertigkeiten mit dem Zweirad zu vertiefen. Es findet montags, dienstags und mittwochs vormittags auf den Landstraßen zwischen Schwarzwald, Schwäbischer Alb und dem Bodensee statt. Durch sehr kleine Gruppen ist gewährleistet, dass das Programm nach dem individuellen Leistungsstand jedes Teilnehmers ausgerichtet wird. Schwerpunkt sind einerseits die Verbesserung der fahrerischen Kompetenz der Teilnehmer, andererseits aber auch Informationen rund um die Problematik beim Durchführen von Motorrad-Touren. 

 

Dozenten

Karl-Heinz Hiller, Motorradreferent des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V., und das
Moderatorenteam des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V.

 

Gebühren

  • für Mitglieder eines der BVF angehörigen Fahrlehrerverbandes: 495,00 €
  • für Nichtmitglieder: 635,00 €

Alle o.g. Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. In den Lehrgangsgebühren sind die Lehrgangsunterlagen, Tagungsgetränke und Kaffeepausen mit Imbiss enthalten.

 

 

Fahrdynamik-Training für Motorradfahrlehrer

Inhalte, Dozenten und Gebühren > mehr ...

 

Inhalte, Dozenten und Gebühren

In Zusammenarbeit mit der Firma Heermann-Rhein aus Heilbronn bieten wir das exklusive Fahrdynamiktraining für Motorradfahrlehrer auf dem riesigen Bosch Prüf- und Testgelände in Boxberg bieten. Ziel und Zweck des Trainings ist es, auf dem dafür besonders geeigneten Gelände das eigene Fahrverhalten zu optimieren und unter professioneller Anleitung sicher die fahrphysikalischen Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Fahrzeugs auszuloten. Die Teststrecken und Trainingssektionen befinden sich auf dem in sich geschlossenen, 94 Hektar großen Bosch-Areal. Das Gelände ist von einem 3 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitsoval eingerahmt. Im inneren Bereich befinden sich u.a. zwei Handlingskurse, eine große Fahrdynamikfläche, eine Schlechtwegstrecke sowie steile Auf- und Abfahrten. Im Verlauf des Trainingstages werden die Teilnehmer schrittweise an die einzelnen Schwierigkeitsstufen der Sektionen herangeführt. Ganz ohne Stress, aber mit jeder Menge Spannung!

 

Dozenten

Karl-Heinz Hiller, Motorradreferent des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V.

Marcus Pollermann, Fahrlehrer

 

Gebühren

  • für Mitglieder eines der BVF angehörigen Fahrlehrerverbandes:
    310,00 €
  • für Nichtmitglieder:
    390,00 €

Alle o.g. Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. In den Lehrgangsgebühren sind die Lehrgangsunterlagen, Tagungsgetränke und Kaffeepausen mit Imbiss enthalten.