Online-Anmeldung

RUNDER TISCH GEGEN DEN FAHRLEHRERMANGEL

Dienstag, 7. November 2017, 10.00-14.00 Uhr
Pforzheim, CongressCentrum (CCP)

Tagungsort

CongressCentrum Pforzheim (CCP)
75172 Pforzheim, Am Waisenhausplatz 1-3
Internet: www.ccp-pforzheim.de

Die Deutsche Fahrlehrer-Akademie e.V. und der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. laden herzlich zu diesem Forum gegen den Fahrlehrermangel ein! Zur Teilnahme aufgerufen sind Brancheninsider, denen diese Thematik wichtig ist.

Wir wollen mit Experten rund um den Beruf den Ist-Stand erörtern sowie nach Strategien und Lösungen suchen, um den Mangel zu überwinden. Wir wollen ergründen, wie der Beruf in der Gesellschaft und vor allem in der Wahrnehmung junger Frauen und Männer neue Attraktivität gewinnen kann.

Die organisierte Fahrlehrerschaft ist von ihrem Selbstverständnis her verpflichtet, dem Bedarf an qualifiziertem Berufs¬nachwuchs hohe Aufmerksamkeit im Sinne bestmöglicher Förderung zu erweisen. Die dafür notwendigen Anstrengungen dürfen sich nicht auf die Aus- und Fortbildung beschränken, sondern müssen mehr denn je den gesellschaftlichen Status und die soziale Sicherung der Berufsanfänger fokussieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf Ihre Ideen!

Vorläufiges Programm

Moderation

Sylke Bub, Chefredakteurin der Zeitschrift FAHRSCHULE, und
Jochen Klima, Vorsitzender des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V.

Begrüßung

Martin Jost, Präsident der Deutschen Fahrlehrer-Akademie e.V.

Impulsreferat

In Zukunft werden wir hochautomatisiert und autonom fahren.
Werden dafür noch Fahrlehrer benötigt? Und wenn ja, können sie von ihrer Arbeit leben?

Jochen Klima

Die Sicht der Fahrlehrerverbände

Wie kann aus Sicht der Verbände die Attraktivität des
Fahrlehrerberufs gesteigert und auch künftig genügend
Berufsnachwuchs gewonnen werden?

Gerhard von Bressensdorf, Vorsitzender der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. (BVF)

Rainer Zeltwanger, Vorsitzender des Bundesverbandes der deutschen Fahrschulunternehmen (BDFU)

Impulsreferat

Fahrlehrer und Fahrschulen: Aktuelle Zahlen, Daten, Fakten

Jörg-Michael Satz, Präsident der MOVING | International Road Safety Association e.V.

Impulsreferat

Welche Einflüsse wird das neue Fahrlehrerrecht auf die
Fahrlehrerausbildungsstätten nehmen? Worin sehen diese Schulen Gründe des Fahrlehrermangels?

Bernd Brenner, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der
Fahrlehrerausbildungsstätten e.V. (BAGFA)

Die Sicht der angestellten Fahrlehrer/Fahrlehrerinnen

Was muss gegen den Fahrlehrermangel unternommen werden?

Michael Herok, Fahrlehrer, Angestelltenvertreter im Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V.

Kaffeepause

 

Impulsreferat

Welche Möglichkeiten haben die Arbeitsagenturen
zur Überwindung des Fahrlehrermangels?

Ulrike Mögle, Leiterin der Arbeitsagentur Pforzheim

Podiumsdiskussion

unter Beteiligung des Plenums

Zusammenfassung und Schlusswort

Jochen Klima

Lunchbuffet

 

Einladung als PDF

Über Ihre Anmeldung möglichst bis zum 23. Oktober 2017 freuen wir uns!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei – inkl. Kaffeepause und Lunchbuffet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um Anmeldung bis zum 23.10.2017 wird gebeten.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet Ihnen gerne

Iris Wimpff Tel. 0711 839875-17 oder per E-Mail über das Kontaktformular ...

  

Mit freundlicher Unterstützung von

und

Anmeldung der Teilnehmer

Hinweis: Selbstverständlich können Sie mehr als 4 Personen anmelden. Füllen Sie dazu das Formular einfach ein weiteres Mal aus und senden uns die Daten.

   

 

Geben Sie hier bitte den/die Namen der/s Teilnehmer/s an*:

 

Ihre Anmerkungen:

* notwendige Angaben

Bitte beantworten Sie vor dem Absenden des Formulars die Sicherheitsabfrage. Vielen Dank!

Bitte addieren Sie 4 und 6.