Schlüsselzahlen 79.03 und 79.04: Klasse A und doch kein Motorradführerschein

Foto: www.boom-trikes.com / Modell New Highway
Foto: www.boom-trikes.com / Modell New Highway

© FahrSchulPraxis - Entnommen aus Ausgabe April/2014, Seite 183
Zur Liste der Schlüsselzahlen ...

Mit den FeV-Änderungen zum 19.01.2013 wurden die dreirädrigen Kraftfahrzeuge aus der Klasse B herausgelöst und der Klasse A1 (bis 15 kW) bzw. der Klasse A (mehr als 15 kW) zugeschlagen (ugs.: „Trike-Führerschein“). Dies führt bei der Neuausstellung eines Führerscheins, beispielsweise aufgrund eines Umtausches oder einer Erweiterung der Fahrerlaubnis, gelegentlich zu fatalen Missverständnissen beim betroffenen Bürger.

Beim Umtausch einer Fahrerlaubnis der Klasse B bekommt der Inhaber die Klassen A und A1 mit den Schlüsselzahlen 79.03 (nur dreirädrige Fahrzeuge) und 79.04 (nur Fahrzeugkombinationen aus dreirädrigen Fahrzeugen und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von höchstens 750 kg) eingetragen.

Schlüsselzahlen nicht bekannt!

Das Missverständnis entsteht, weil die Bedeutung der beiden Schlüsselzahlen dem Normalbürger nicht bekannt ist. Außerdem verstärken die auf der Vorderseite unterhalb des Passbildes aufgedruckten Klassenbezeichnungen ABL den Irrtum, jetzt auf wundersame Weise auch in den Besitz des Motorradführerscheins gekommen zu sein.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Die Konsequenz ist klar: Wer das glaubt und als Führer eines Motorrades im öffentlichen Straßenverkehr erwischt wird, fährt ohne Fahrerlaubnis und muss mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis und allen dazugehörigen strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Wichtig: Fahrschulen klären auf

Es ist nun an uns Fahrlehrern, zweifelnde Kunden über dieses Missverständnis aufzuklären und ihnen klarzumachen, dass seit dem 19. Januar 2013 nicht mehr jede Fahrerlaubnis der Klasse A auch eine Lizenz fürs Motorradfahren ist. Betroffen sind u.a. auch Kunden, die eine Erweiterung der Klasse B auf die Klasse C oder D beantragen und mit der Neuausstellung ihres Führerscheins auch eine – eben nur beschränkte – Fahrerlaubnis der Klasse A bekommen.

jk