Fortbildung - Terminübersicht

Online-Seminaranmeldung
Anmeldeformular (PDF)
Teilnahmebedingungen/AGB (PDF)

Alle Seminartermine sind hier immer aktuell gelistet. Über den Link bei "Inhalte, Dozenten, Gebühren ..." erhalten Sie zu allen Seminararten jeweils ausführliche Informationen über Inhalte, Dozenten und Preise.

Wenn wir aktuell keinen Termin für eine von Ihnen gewünschte Seminarart anbieten, melden Sie sich bitte bei uns - gerne nehmen wir Sie unverbindlich auf die Warteliste.

Ihre Fragen zum Thema beantwortet Ihnen gerne Frau Carikci, Tel. 0711 839875-10, oder nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf. Zum Kontaktformular ...

ZUR INFORMATION: Fahrlehrerrecht seit 1. Januar 2018 - Neues über die Fortbildung

Neues Fahrlehrerrecht ab Januar 2018: Teil 2 - Neues über die Fortbildung

© FahrSchulPraxis - Entnommen aus Ausgabe Dezember/2017, Seite 778

Thema des zweiten Teils unserer kleinen Serie zur Reform des Fahrlehrerrechts sind die ab 1. Januar 2018 geltenden Vorschriften über die Fortbildung von Fahrlehrern.

Fortbildungspflicht

§ 53 Absatz 1 FahrlG verpflichtet jeden Fahrlehrer/in alle vier Jahre (Zyklus) an einer dreitägigen Fortbildung teilzunehmen. Die Lehrgänge müssen an drei aufeinanderfolgenden Tagen durchgeführt werden. Auch der Besuch von ein- oder zweitägigen Kursen ist zulässig; dann jedoch beträgt die Dauer der Fortbildung vier Tage.

Seminarleiter

Nach § 53 Absatz 2 FahrlG müssen Inhaber der Seminarerlaubnis Aufbauseminar (ASF) und Verkehrspädagogik (FES) nicht mehr jährlich, sondern nur noch jeweils alle zwei Jahre eine eintägige Fortbildung besuchen. 

Neue Regelungen für Ausbildungsfahrlehrer

  • Nach § 16 Absatz 1 FahrlG beträgt die Dauer des Einweisungslehrgangs künftig 5 Tage.  
  • Ausbildungsfahrlehrer und die Leitung von Ausbildungsfahrschulen müssen nach § 53  Absatz 3 FahrlG alle vier Jahre an einer speziellen eintägigen Fortbildung teilnehmen.  
  • Übergangsregelung: Nach § 69 Absatz 4 FahrlG müssen Ausbildungsfahrlehrer und verantwortliche Leiter von Ausbildungsfahrschulen, die bereits vor dem 1. Januar 2018 Fahrlehreranwärter ausbilden/ausgebildet haben, erstmalig bis zum 31.12.2019 an einer Fortbildung nach § 53 Absatz 3 teilnehmen.

NEU: „Rabatt“

Nach § 53 Absatz 5 FahrlG erhält man auf die (viertägige) allgemeine Fortbildung nach § 53 Absatz 1 FahrlG jeweils einen Tag „Rabatt“, wenn man im selben Zyklus auch an der Seminarleiter- oder Ausbildungsfahrlehrer-Fortbildung teilnimmt. Gleiches gilt für Personen, die in der Fahrschulüberwachung tätig sind und an der für sie künftig ebenfalls alle vier Jahre vorgeschriebenen speziellen Fortbildung teilgenommen haben. Ungeachtet dieser vielfältigen Anrechnungsmöglichkeiten muss innerhalb eines jeden Zyklus’ mindestens ein Tag allgemeine Fortbildung nach § 53 Absatz 1 FahrlG besucht werden. Zwischenzeitlich wurde klargestellt, dass Seminarleiter, auch wenn sie innerhalb eines Zyklus‘ jeweils zwei Tage ASF und/oder FES-Fortbildung absolvieren, gleichwohl nur insgesamt einen Tag gutgeschrieben bekommen können.

Inaktive Fahrlehrer

Neu ist auch: Nach § 53 Absatz 9 FahrlG sind Fahrlehrer, die von ihrer Fahrlehrerlaubnis keinen Gebrauch mehr machen, künftig von der Fortbildungspflicht ausgenommen. Keinen Gebrauch machen bedeutet meines Erachtens, dass keine Fahrschulerlaubnis besteht und kein Beschäftigungsverhältnis im Fahrlehrerschein eingetragen ist. Liegt bei diesen Kolleginnen und Kollegen die letzte Weiterbildung mehr als 4 Jahre zurück, wird die Behörde ein Beschäftigungsverhältnis erst eintragen, wenn der/die Betreffende eine Fortbildung gemäß § 53 Absatz 1 FahrlG absolviert hat. In der jetzigen Fassung des Fahrlehrergesetzes ist übrigens keine zeitliche Begrenzung dieses Privilegs vorgesehen, was ein Mangel ist. Denn danach ist es unbedeutend, wenn die letzte Fortbildung Jahrzehnte zurückliegt. Auch dann würde wohl eine dreitägige Fortbildung ausreichen, um wieder als Fahrlehrer tätig werden zu können.

Wichtig: Keine Befreiung für Seminarleiter

Die Befreiung von der Fortbildungspflicht für „inaktive“ Fahrlehrer gilt jedoch nicht für ASF- und FES-Seminarleiter. Um den Fortbestand ihrer Seminarerlaubnisse „Aufbauseminar“ bzw. „Verkehrspädagogik“ zu sichern, müssen diese Kolleginnen und Kollegen, auch wenn sie ansonsten keinen Gebrauch von ihrer Fahrlehrerlaubnis machen (keine Fahrschulerlaubnis, kein Beschäftigungsverhältnis), für jeder der beiden Erlaubnisse alle zwei Jahre eine eintägige Fortbildung besuchen. Der Vorstand des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V. wird sich dafür einsetzen, dass der Gesetzgeber diese – aus unserer Sicht – völlig überzogene Vorgabe bei den sich ohnehin bereits abzeichnenden kurzfristig erforderlichen Korrekturen des neuen Fahrlehrergesetzes nochmals überdenkt.

Jochen Klima

 

Wichtiger Hinweis zu unseren Bus-, Lkw- und BKF-Seminaren: Gleichzeitige Anerkennung von Fortbildungstagen nach § 53 Abs. 1 FahrlG und nach § 8 BKrFQV

Wichtiger Hinweis zu unseren Bus-, Lkw- und BKF-Seminaren:

Gleichzeitige Anerkennung von Fortbildungstagen nach § 53 Abs. 1 FahrlG und nach § 8 BKrFQV

 

Die vom Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. angebotenen Fahrlehrerfortbildungen für Lkw- und Busfahrlehrer gelten auch als Fortbildung für Ausbilder gemäß den Vorgaben der Berufskraftfahrer-Qualifikationsverordnung (§ 8 BKrFQV).

Dabei muss jedoch Folgendes beachtet werden:

Fahrlehrer-Fortbildung nach § 53 Abs. 1 FahrlG

Fahrlehrer benötigen alle vier Jahre mindestens drei zusammenhängende oder vier einzelne, beliebig über den Vierjahreszeitraum zu verteilende, Fortbildungstage mit jeweils 8 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten.

Fortbildung der Ausbilder und Ausbilderinnen gemäß § 8 BKrFQV

Wer Unterricht im Sinne der BKrFQV (§ 2 Ausbildung und § 4 Weiterbildung) durchführt, muss seine Kenntnisse alle 4 Jahre durch eine Fortbildung mit mindestens 24 UE à 60 Minuten aktualisieren.

Die Inhalte dieser Dozentenfortbildung sind nicht detailliert vorgeschrieben; sie muss lediglich die Gebiete umfassen, die für diese berufliche Tätigkeit als Ausbilder von Bedeutung sind. Diese Vorgabe trifft für unsere Lkw-, Bus- und BKF-Seminare zu.

Problem: Unterschiedliche Dauer der UE

Fahrlehrer-Fortbildungen bestehen immer aus Unterrichtstagen mit 8 UE à 45 Minuten pro Tag. Im BKF-Recht dauert eine UE jedoch immer 60 Minuten.

Umrechnungstabelle:

Fahrlehrer-Fortbildung
§ 53 Abs. 1 FahrlG
 
Fortbildung für
BKF-Dozenten § 8 BKrFQV
1 Tag
(8 UE à 45 Minuten)
entspricht
6 UE
à 60 Minuten
3 Tage
(24 UE à 45 Minuten)
entsprechen
18 UE
à 60 Minuten
4 Tage
(32 UE à 45 Minuten)
entsprechen
24 UE
à 60 Minuten

 

Fazit:

    • Um die Fortbildungspflicht im Sinne der BKrFQV (24 UE à 60 Minuten) zu erfüllen, müssen alle vier Jahre mindestens vier Tage Fahrlehrerfortbildung (= 32 UE à 45 Min) besucht werden.

    • Diese vier Tage müssen nicht aufeinanderfolgend sein und können beliebig innerhalb des Vierjahreszeitraums verteilt werden.

___________________________________________________

 


Basisseminare

Basisseminar - 3*-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

22.10. - 24.10.2019 Umkirch (Tagungsort/-hotel)

05.11. - 07.11.2019 Weingarten (Tagungsort/-hotel)

17.12. - 19.12.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

04.02. - 06.02.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

17.03. - 19.03.2020 Empfingen (Tagungsort/-hotel)

21.04. - 23.04.2020 Langenbrettach (Tagungsort/-hotel)

30.06. - 02.07.2020 Rastatt (Tagungsort/-hotel)

20.10. - 22.10.2020 Umkirch (Tagungsort/-hotel)

10.11. - 12.11.2020 Weingarten (Tagungsort/-hotel)

15.12. - 17.12.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

*Sie können unsere Basisseminare auch 1-tägig buchen - mehr Infos dazu finden Sie unter Inhalte, Dozenten, Preise ...

Basis- und Pädagogikseminare - 1-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

Thema:
Aktuelle und geplante Rechtsänderungen

03.11.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

Thema:
Plakate gestalten leicht gemacht

17.10.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

05.03.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

15.10.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

Thema:
Keine Angst vor der pädagogischen Überwachung

18.10.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

04.03.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

14.10.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

Fortbildung für Ausbildungsfahrlehrer - 1-tägig

§ 53 Abs. 3 FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

16.10.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)
(Seminartermin ist ausgebucht)

05.11.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

03.03.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

13.10.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

 

Klasse-CE-Seminare

Klasse-CE-Seminar:
Aufbauseminar bei Mercedes-Benz -
3-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

Die Seminare finden in Wörth/Rhein statt
(Tagungsort / ÜB-Hotel)

14.10. - 16.10.2019 (Seminartermin ist ausgebucht)

09.12. - 11.12.2019 (Seminartermin ist ausgebucht)

03.03.-05.03.2020

23.06.-25.06.2020

14.07.-16.07.2020

20.10.-22.10.2020

08.12.-10.12.2020

Hinweis auf C/CE-Seminare bei MAN: Der Landesverband Bayerischer Fahrlehrer bietet im Auftrag der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. C/CE-Seminare bei MAN Truck und Bus AG, München, an.
Termine 2019: 21.10.–23.10.2019 / 11.11.–13.11.2019
Weitere Informationen dazu erhalten Sie direkt beim Landesverband Bayerischer Fahrlehrer e.V., Fahrlehrer-Betreuung und Fortbildung GmbH, im Internet: www.lbf.bayern, Tel. 089 750760-14, E-Mail seminare@lbf.bayern 

 

Klasse-DE-/ und Bus-Seminare

Klasse-DE-Seminar - 3-tägig 

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

Momentan ist kein weiterer Termin geplant. Gerne nehmen wir Sie auf die Warteliste. Zum Kontaktformular ...

 

EU-Fahrgastrechte - Seminar für Bus-Fahrlehrer - 1-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

09.10.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)
(Seminartermin ist ausgebucht)

08.10.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

Fernbusse im Aufwind - Seminar für Bus-Fahrlehrer - 1-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

26.03.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

24.11.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

 

Klasse-T-Seminar

Klasse T-Seminar - 1-tägig 

§ 53 Abs. 1 FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

07.11.2019 in Sigmaringen-Emerfeld (Tagungsort / ÜB-Hotel)

05.11.2020 in Sigmaringen-Emerfeld (Tagungsort / ÜB-Hotel)

 

Klasse-A-Seminare

Voraussetzung für die Teilnahme an einem Klasse-A-Seminar ist der Fahrlehrerschein der Klasse A und die Teilnahme mit eigenem Fahrzeug. Komplette Schutzkleidung ist ebenfalls Voraussetzung.

Motorrad TOTAL - Langstreckentraining - 7-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG

 

Weitere Informationen ...

14.09.-21.09.2019 - Reiseziel: Slowenien

19.09.-26.09.2020 

Ausbildung zum Instruktur für das Motorrad-Sicherheitstraining - 3-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

25.05. - 27.05.2020 - Neuhausen o. Eck 

Tourentraining für Motorradfahrlehrer - 3-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

25.05. - 27.05.2020 - Neuhausen o. Eck 

Fahrdynamik-Training in Boxberg - 1-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

Momentan ist kein weiterer Termin bekannt.
Gerne nehmen wir Sie auf die Warteliste. Zum Kontaktformular ...

 

Seminare zur Berufskraftfahrer-Qualifikation (BKrFQ)

Digitales Kontrollgerät - 1-tägig

 

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

07.10.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

11.02.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

06.10.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

Sozialvorschriften in der Verkehrskontrolle -
1-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

08.10.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

12.02.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

07.10.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

Großraum- und Schwertransporte - 1-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

30.09.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

24.03.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

Kriminialität und Schleusung im Transportgewerbe - 1-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

25.03.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

Drei Themen, ein Tag: Dienstleistung / Umweltschutz / Verkehrssicherheit (gem. Anl. 1 Ziffer 3 BKrFQG) - 1-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

10.10.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

25.11.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

 

EU-Fahrgastrechte - Seminar für Bus-Fahrlehrer - 1-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

09.10.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)
(Seminartermin ist ausgebucht)

08.10.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

Fernbusse im Aufwind - Seminar für Bus-Fahrlehrer - 1-tägig

§ 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

26.03.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

24.11.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

 

Seminarleiterfortbildungen ASF und FES

ASF Fortbildung - 1-tägig 

§ 53 Abs. 2 FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

01.10.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)
Seminartermin ist ausgebucht

12.11.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel) Seminartermin ist ausgebucht

18.02.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

26.05.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

17.06.2020 Bühl (Tagungsort/-hotel)

08.07.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

30.09.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

17.11.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

FES Fortbildung - 1-tägig

§ 53 Abs. 2 FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Preise ... 

02.10.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

13.11.2019 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

19.02.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

27.05.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

18.06.2020 Bühl (Tagungsort/-hotel)

09.07.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

01.10.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

18.11.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

 

Weitere Seminarangebote
ohne Anerkennung nach § 53 Abs. 1 FahrlG

Fahrschulbüro-Seminar - 1-tägig

Achtung: keine Anerkennung nach § 53 Abs. 1 FahrlG

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

03.07.2020 Korntal (Tagungsort / ÜB-Hotel)

Ladungssicherung - Einweisung zum Ausbilder -
4-tägig

Achtung: keine Anerkennung nach § 53 Abs. 1 FahrlG (Hinweis: zur Anerkennung der Seminare gemäß § 8 BKrFQV siehe hier ...)

 

Inhalte, Dozenten, Preise ...

04.11.-07.11.2019 Wörth/Rhein (Tagungsort / ÜB-Hotel)

02.11.-05.11.2020 Wörth/Rhein (Tagungsort / ÜB-Hotel)