07.09.2020 - Fachzeitschrift FAHRSCHULE - Themen der Ausgabe September 2020

STANDPUNKT
3 Durch nichts zu ersetzen
Die Erfahrungen der vergangenen Wochen haben gezeigt: Persönliche Treffen sind durch nichts zu ersetzen. Digitale Angebote können eine sehr gute Ergänzung sein, aber auf Dauer keine echte Alternativ.

TITELTHEMA
14 Was uns wohl künftig anreibt
Verschärfte Emissionsgrenzwerte, Effizienzverbesserungen, Nutzfahrzeuge mit Brennstoffzelle und Elektroantrieb, Brückentechnologie Erdgas. Außerdem: Alternativ angetriebene Busse und ein Abstecher zu aktuellen Pkw-Modellen, die CNG/LNG oder aber H2 tanken können

INTERVIEW DES MONATS
6 BKF: Neuer Gesetzentwurf
Nutzfahrzeugexperte Jürgen Kopp über die Änderungen im Berufskraftfahrerqualifikationsrecht, die im Januar in Kraft treten sollen

UNTERNEHMEN FAHRSCHULE
28 Junge Arbeitnehmer
Die Generationen Y und Z als Arbeitnehmer in der Fahrschule

VERBAND
30 Verband in der Diskussion
Fahrlehrer-Fokusgruppen reflektieren Verbandsarbeit

AUS- UND WEITERBILDUNG
32 Seichter Türöffner
Sympathien wecken, gute Atmosphäre schaffen: Small Talk im Fahrschulauto

TECHNIK
34 Unterschätzt
Neue Golf-Konkurrenz: Der Renault Megane ist als Plug-in-Hybrid interessant wie zweckmäßig

RECHT
38 Mithaftung auf dem Standstreifen
Wer sich bei einer Panne nicht vorsichtig genug verhält und deshalb angefahren wird, muss mithafen

40 Konflikte in der Fahrradzone
Fahrradstraßen jetzt en bloc: Hier hat laut neuer StVO seit April der Radverkehr Vorrang

Und mehr!

Quelle: www.fahrschule-online.de

_____

Für Mitglieder des FLVBW, die in der Beitragsklasse "Inhaber" geführt werden, ist der Bezug der Fachzeitschrift FAHRSCHULE automatisch im Mitgliedsbeitrag enthalten. Mitglieder anderer Beitragsklassen können angeben, ob sie die Zeitschrift beziehen möchten oder nicht. Bei Bezug erhöht sich der Beitrag um derzeit 25 Euro/Jahr. Interesse am Bezug? Zum Kontaktformular ...

     

Zurück