10.03.2021- Fachzeitschrift FAHRSCHULE - Themen der Ausgabe März 2021

STANDPUNKT
3 Fahrschulen bundeseinheitlich öffnen?
Dieter Quentin: Die Ungleichbehandlung der Fahrschulen innerhalb Deutschlands ist nach wie vor ein Ärgernis, das keinerlei Sinn ergibt. Umso weniger, als nach wie vor kein erhöhtes Infektionsrisiko durch den Fahrschulbetrieb erkennbar ist.

TITELTHEMA
12 Ausbilden mit ELBE
Zuverlässig und rechtssicher: Praktischer Fahrunterricht mit eLBe

INTERVIEW DES MONATS
6 Nachhaltig
Unternehmerin Tanja Hacker erklärt, warum Fahrschulen das Thema Nachhaltigkeit forcieren sollten

UNTERNEHMEN FAHRSCHULE
18 Fluch uns Segen zugleich?
Welche Messenger-Dienste Fahrschulen für ihre Kommunikation nutzen können
24 Attraktive Angebote
Besondere Fahrschulkonditionen der Motorradhersteller

VERBAND
28 Endlich wieder treffen
Die Mitgliederversammlungen der Landesverbände

AUS- UND WEITERBILDUNG
30 Willkommen im Club
Reiz und Gefahr der derzeit meistdiskutierten App "Clubhouse"

TECHNIK
32 Opel Mokka
Die zweite Generation des Aushängeschildes von Opel
34 MG EHS
Toller Plug-in-Hybrid für Schnäppchenjäger

RECHT
36 Unsachgemäße Werkstattleistung
Unfall nach Reifenwechsel
38 Pop-up-Radwege
Als Provisorium vorläufig zulässig
40 Covid-19-Pandemie
Kommt die Impfpflicht für Arbeitnehmer?

Und mehr...

Quelle: www.fahrschule-online.de

_____

Für Mitglieder des FLVBW, die in der Beitragsklasse "Inhaber" geführt werden, ist der Bezug der Fachzeitschrift FAHRSCHULE automatisch im Mitgliedsbeitrag enthalten. Mitglieder anderer Beitragsklassen können angeben, ob sie die Zeitschrift beziehen möchten oder nicht. Bei Bezug erhöht sich der Beitrag um derzeit 25 Euro/Jahr. Interesse am Bezug? Zum Kontaktformular ...

     

Zurück