Der Verband in den Medien

Auf dieser Seite sammeln wir die Medienveröffentlichungen, an denen der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. beteiligt war

________

Links zu externen Internetseiten: Wir weisen darauf hin, dass Inhalte externer Internetseiten und Links dorthin oft nur für eine begrenzte Zeitspanne verfügbar sind und wir darauf leider keinen Einfluss haben.

Juni 2022

  • 08.06.2022 - Digitaler Unterricht? Fahrschulen wollen lieber offline bleiben (online)
    Verkehrspolitiker im Bundesrat prüfen, ob Heimunterricht langfristig eine Alternative für Fahrschüler sein soll. Eine große Mehrheit der klassischen Anbieter ist jedoch dagegen, zeigt eine Umfrage. Ein Gutachten warnt nun sogar vor Gefahren für den Straßenverkehr.
    Quelle: www.welt.de, Artikel vom 04.06.2022 - Autorin Anne Kunz

  • 07.06.2022 - Straßenverkehr: Die uneingeschränkte Vorherrschaft des Autos ist vorbei (online)
    Schon wieder einer. Das Auto fährt sehr weit am rechten Fahrbahnrand, holt dann zum Überholen ordentlich weit aus, um im Anschluss gleich wieder ganz nach rechts einzufädeln – mit zwei Rädern auf dem Fahrradschutzstreifen. So kommt das Auto auch vor der nächsten Ampel zum Stehen. Für Radfahrer ist kaum ein Durch- beziehungsweise Vorbeikommen.
    Quelle: www.badische-zeitung.de, Artikel vom 05.06.2022 - Autorin Annette Mahro

Mai 2022

  • 30.05.2022 - Das Schalten lernen wollen die wenigsten (online Plus-Artikel)
    In den Fahrschulen sind Wagen mit Handschalter rar geworden. Gesetzesänderungen befördern den Trend zum Automatikgetriebe.
    Quelle: Stuttgarter Nachrichten, Artikel vom 27.05.2022 - Autor Markus Grabitz

  • 19.05.2022 - Rudolf Watzlawik weiß, Vertrauen ist gut, aber ein Fahr-Fitness-Check ist besser (Artikel und Video online)
    Wer schon sein Leben lang am Steuer sitzt, lässt sich ungern sagen, dass die eigene Fahrweise nicht mehr sicher ist. Oft sind es Familienangehörige, die es gut meinen und darauf hinweisen, dass sie Unsicherheiten in der Fahrweise bemerken. Nach dem ersten Moment des Ärgers folgt meist die Einsicht, dass die eigene aber auch die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer vom eigenen Fahrverhalten abhängen kann.

    Genau so erging es auch Rudolf Watzlawik, der mit seinen unglaublichen 99 Jahren beweist, dass sicheres Fahren nicht unbedingt eine Frage des Alters ist. Der ehemalige Polizist war in seinem bewegten Leben viel mit dem Auto unterwegs. Immer sicher, immer aufmerksam, aber seine Familie sorgte sich und so entschied er sich für den Fahr-Fitness-Check.
    Quelle: www.adac.de - ADAC Württemberg, Artikel und Video vom 18.05.2022 - Infos zum Fahr-Fitness-Check finden Sie auch hier auf unserer Seite...

  • 16.05.2022 - Wer den Führerschein machen will, muss bald tiefer in die Tasche greifen - auch in Donaueschingen? (online nur als Plus-Artikel verfügbar)
    Die Fahrschulen im Land müssen mit den stark gestiegenen Spritpreisen umgehen. Der Fahrlehrerverband empfiehlt deshalb, bis zu fünf Euro mehr pro Stunde zu verlangen. Wie reagieren Fahrschulen in Donaueschingen?
    Quelle: www.suedkurier.de, Artikel vom 13.05.2022, Autorin: Ann-Kathrin Moritz

  • 10.05.2022 - Lange Wartezeiten, Rekordpreise und hohe Durchfall-Quoten: Das erwartet Fahrschüler in diesem Jahr (online Plus-Artikel)
    Fahrschulen sehen sich derzeit mit vielen Problemen konfrontiert. Unter den hohen Kosten und dem Personalmangel leiden auch die Fahrschüler. Zwei Fahrlehrer erklären, warum das so ist.
    Quelle: www.suedkurier.de, Artikel vom 10.05.2022, Autor: Mario Wössner

  • 02.05.2022 - Weg zum Führerschein wird vielerorts teurer (online)
    Der Weg zum Führerschein wird im Südwesten wegen hoher Spritpreise vielerorts noch mal teurer - mit einer gewissen Verzögerung.
    Quelle: DPA - www.rtl.de, Artikel vom 30.04.2022, Autor © dpa-infocom, dpa:220430-99-104495/3

  • 02.05.2022 - Lage bei den Prüfungen entspannt sich dagegen langsam - Steigende Spritpreise: Weg zum Führerschein in Baden-Württemberg wird teurer (online)
    Schnell gestiegene Spritpreise treffen Fahrlehrer in Baden-Württemberg hart. Die Mehrkosten bekommen dann auch Fahrschüler meist zu spüren - wenn auch mit etwas Verzögerung.
    Quelle: www.swr.de, Artikel/Bericht vom 30.04.2022, Autor/in: SWR

März 2022

  • 06.03.2022 - "Kamera ab, Ton läuft" - Betrug mit Maske bei Führerscheinprüfungen (Artikel online nicht verfügbar)
    Der Weg zum Führerschein ist mühsam. Er führt über mehr als 1000 Theoriefragen - und am Ende stehen viele Neulinge mit leeren Händen da. Für den Erfolg beim Test greift der eine oder andere auch zu betrügerischen Mitteln - und die Pandemie ist hilfreich.
    Quelle: Stuttgarter Nachrichten, Artikel vom 06.03.2022, Autor red/dpa

Januar 2022

  • 20.01.2022 - Spionkameras helfen Tricksern bei der Prüfung (Artikel online nicht verfügbar)
    Für die Theorie beim Führerschein muss man pauken. Den Aufwand wollen sich viele sparen und vertrauen auf digitale Technik

    Quelle: Südkurier, Artikel vom 20.01.2022, Autor Alexander Michel

  • 10.01.2022 - Bangen um den Prüftermin (Artikel online nicht verfügbar)
    Corona-Wellen bauen sich auch zwischen Fahrschule und Bundesdruckerei auf

    Quelle: Heilbronner Stimme, Artikel vom 10.01.2022, Autorin Susanne Schwarzbürger

 

Veröffentlichungen des Jahres 2021 ...

Dezember 2021

  • 16.12.2021 - Die Ampel plant den großen Umsturz beim Führerschein (Artikel online nicht verfügbar)
    Die Berliner Koalition will das Prüfmonopol von Tüv und Dekra beenden. Das soll Vorteile bringen, doch Fahrschulen zweifeln. Ein FDP-Besuch in Stuttgart hat die Pläne befeuert.

    Quelle: Stuttgarter Nachrichten, Artikel vom 16.12.2021, Autor Jürgen Bock

  • 16.12.2021 - Führerschein: Scharfe Kritik an Plänen der Ampel (Artikel online nicht verfügbar)
    Die Bundesregierung will das Monopol von Tüv und Dekra abschaffen - und erntet Skepsis von unerwarteter Seite
    Quelle: Stuttgarter Nachrichten, Artikel vom 16.12.2021, Autor jbo

September 2021

  • 21.09.2021 - Debatte um Fahrerlaubnisprüfungs-Monopol: Lange Wartezeit auf Fahrprüfung - wer ist schuld? (online)
    Die Corona-Pandemie ist ein Grund dafür, dass Fahrschüler derzeit lange auf Termine für die praktische Prüfung warten müssen. Es gibt aber noch weitere, tief im System verankerte Ursachen. Fällt deshalb langfristig das Fahrerlaubnisprüfungs-Monopol von TÜV und Dekra.
    Quelle: www.auto-motor-und-sport.de, Artikel vom 19.09.2021, Autorin Dina Dervisevic

August 2021

  • 30.08.2021 - 1. Junger Radfahrer stirbt in Backnang - Fahrlehrerverband widerspricht Kritik (online)
    2.
    Radunfall in Backnang: Gutachten steht noch aus (Artikel online nicht verfügbar)
    Der Fahrlehrerverband widerspricht der Kritik des Radclubs ADFC an Zebrastreifen bei Kreisverkehren
    Quelle: 1. www.stuttgarter-nachrichten.de / 2. Stuttgarter Zeitung, Artikel vom 27./28.08.2021, Autor Annette Clauß

  • 25.08.2021 - Es gibt zu wenig Fahrprüfer (Link zum Audio-Mitschnitt)
    Quelle: Hitradio Antenne 1, Interview vom 25.08.2021, Autorin Dorina Blau

  • 19.08.2021 - Warten auf den Führerschein - Fahrlehrerverband: Die Fahrschulen können nichts dafür (online Link zum Audio-Mitschnitt)
    Quelle: Deutschlandfunk Nova, Interview vom 19.08.2021, Autor Ralph Günther

  • 18.08.2021 - Die Führerscheinprüfung wird zum Geduldspiel (Artikel online nicht verfügbar)
    Fahranfänger müssen bis zu sechs Wochen warten. Die Fahrschulen protestieren. Über die Ursachen herrscht Uneinigkeit.
    Quelle Stuttgarter Nachrichten, Artikel vom 11.08.2021, Autor lsw

  • 18.08.2021 - Aufnahmestopp in vielen Fahrschulen (Artikel online nicht verfügbar)
    Fahrlehrer werden dem Ansturm nach Corona kaum mehr Herr. Viele Fahrschüler wollen für die praktische Prüfung noch Anbieter wechseln.
    Quelle: Pforzheimer Zeitung, Artikel vom 11.08.2021, Autor Ralf Steinert

  • 18.08.2021 - Stau bei Führerschein-Prüfungen: "Massiver Druck von Eltern und Arbeitgebern der Schüler (online Link zum Audio-Mitschnitt / Audio-Datei)
    Quelle: www.swr.de SWR Aktuell Radio, Interview vom 09.08.2021, Autorin Stephanie Geissler

  • 18.08.2021 - Fahranfänger im Prüfungsstau (online)
    In den Fahrschulen warten Neulinge derzeit wochenlang auf Termine für die praktische Prüfung hinterm Steuer.

    Quelle: www.sueddeutsche.de, Artikel vom 09.08.2021, Autor dpa/lsw - © dpa-infocom, dpa:210809-99-774053/4

  • 18.08.2021 - Fahranfänger im Prüfungsstau - Monatelanges Warten auf den Führerschein (Artikel online nicht verfügbar)
    In den Fahrschulen warten Neulinge derzeit wochenlang auf Termine für die praktische Prüfung hinterm Steuer.
    Quelle: www.pz-news.de, Artikel vom 09.08.2021, Autor dpa

  • 18.08.2021 - Terminstau beim Führerschein - Fahrschüler warten wochenlang auf praktische Prüfung (online /)
    Fahrschüler brauchen derzeit oft viel Geduld. Nach dem Lockdown herrscht beim Tüv Prüfungsstau. Und die Fahranfänger zahlen oft drauf.
    Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de, Artikel vom 09.08.2021, Autor red/dpa/lsw

  • 18.08.2021 - Verkehr - Fahranfänger im Prüfungsstau (online)
    In den Fahrschulen warten Neulinge derzeit wochenlang auf Termine für die praktische Prüfung hinterm Steuer.
    Quelle: www.zeit.de, Artikel vom 09.08.2021, Autor dpa © dpa-infocom, dpa:210809-99-774053/4

  • 18.08.2021 - Baden-Württemberg - Fahranfänger im Prüfungsstau (online)
    Auf dem Weg zum Führerschein ist zunehmend Geduld gefragt. Denn nach den Lockdowns für die Fahrschulen herrscht Prüfungsstau. Fahranfänger zahlen oft drauf.
    Quelle: www.n-tv.de, Artikel vom 09.08.2021, Autor dpa © dpa-infocom, dpa:210809-99-774053/4


  • 18.08.2021 - Probleme beim TÜV SÜD - Stau bei Führerscheinprüfungen (online)
    Landesweit herrscht ein massiver Stau bei Führerscheinprüfungen. Tausende Fahrschüler warten auf einen Termin. Wegen Problemen beim Tüv Süd sollen jetzt sechs Fahrlehrer aus Bayern im Südwesten aushelfen.
    Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de, Artikel vom 03.08.2021, Autor Christoph Link

Juli 2021

  • 14.07.2021 - Dooring-Unfälle in Stuttgart: Dieser Trick sorgt für mehr Sicherheit (online Plus-Artikel) und
    Fahrschulen lehren den sichernden Blick
    (online nicht verfügbar)
    Ohne Umsicht geöffnete Autotüren sind für Radfahrende eine Gefahr.
    Quelle: Stuttgarter Nachrichten, Artikel vom 13.07.2021, Autorin Christina Bilger

  • 02.07.2021 - Zu wenige Termine für die Prüfung (online nicht verfügbar)
    Warum sich die Fahrschulen der Region ausgebremst fühlen und warum der TÜV als prüfende Institution derzeit kaum Möglichkeiten sieht, dem Mangel schnell abzuhelfen.
    Quelle: Gmünder Tageszeitung, Artikel vom 02.07.2021, Autorin Anke Schwörer-Haag

  • 01.07.2021 - Wochenlang warten auf die Führerscheinprüfung(online nicht verfügbar)
    Reif für den Führerschein, aber kein Prüfungstermin in Sicht? So geht es zur Zeit vielen. Fahrschulen stehen vor dem Problem, dass dadurch weitere Fahrstunden anfallen und ihre Kunden verärgert sind. "Wir sind aber nicht daran schuld", unterstreicht Heike Hilbig im Namen der Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer in der Region.
    Quelle: Remszeitung, Artikel vom 29.06.2021, Autor Gerold Bauer

Juni 2021

  • 26.06.2021 - FAHRLEHRERVERBAND MACHT PRÜFORGANISATION TÜV VERANTWORTLICH: Das lange Warten auf die Führerscheinprüfung (online)
    Den Führerschein pünktlich zum 18. Geburtstag können sich derzeit viele Fahrschülerinnen und -schüler abschminken. Die Wartezeiten für eine Fahrprüfung sind enorm. Dabei spielt nicht nur Corona eine Rolle.
    Quelle: www.swr.de, SWR Aktuell, Artikel vom 26.06.2021, Autor Philipp Pfäfflin

  • 25.06.2021 - Frust bei den Fahrschulen (online nicht verfügbar)
    Im Rems-Murr-Kreis müssen Fahrschüler zum Teil monatelang auf ihre praktische Prüfung sowie die Ausstellung ihrer Unterlagen warten.
    Quelle: Backnanger Kreiszeitung, Artikel vom 24.06.2021, Autorin Melanie Maier

Mai 2021

  • 31.05.2021 - Fahrschulkriminalität in Stuttgart: Doppelgänger ergaunern Führerscheine (online Plus-Artikel)
    Der Ehrliche ist der Dumme? Mit dreisten Tricks mogeln sich manche durch die Führerscheinprüfungen, und der Fahrlehrerverband klagt über schwarze Schafe in den eigenen Reihen. Die Polizei ermittelt.
    Quelle: Stuttgarter Nachrichten, Artikel vom 31.05.2021, Autor: Wolf-Dieter Obst

  • 31.05.2021 - Warum viele Fahrschüler nun aufatmen (online Plus-Artikel)
    Tausende von Führerscheinanwärtern mussten wegen der Probleme in der Coronazeit zittern – und befürchten, dass sie Fristen für das Ablegen der Fahrprüfung nicht einhalten können. Jetzt hat das Landesverkehrsministerium reagiert.
    Quelle: Stuttgarter Zeitung, Artikel vom 20.05.2021, Autor: Josef Schunder


  • 25.05.2021 - Streitgespräch Autofahrer vs. Radler aus Stuttgart: Ohne Rücksicht geht es nicht (online nicht verfügbar) - Video des Streitgesprächs ist auf YouTube verfügbar
    Auf der Rohrer Höhe bei Stuttgart-Vaihingen haben sich der Fahrlehrer Jochen Klima und der Radaktivist Thijs Lukas zu einem Streitgespräch getroffen – und kamen auffallend oft zum selben Schluss.
    Quelle: Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten, Artikel vom 21.05.2021, Autor: Tom Hörner

April 2021

  • 08.04.2021- Fahrprüfung seit 2021 zu schwer? (online nicht verfügbar)
    Aufreger | Fahrlehrer beklagt Reform der Abbruch-Kriterien / Verband rechtfertigt Neuerungen
    Quelle: Schwarzwälder Bote Calw, Artikel vom 08.04.2021, Autorin Bianca Rousek

Februar 2021

  • 22.02.2021 - Die Räder stehen still (online nicht verfügbar)
    Fahrschulen dürfen nach Landesverordnung aktuell nicht unterrichten. / Unverständnis und Existenzangst bei den Fahrlehrern steigen.
    Quelle: Pforzheimer Zeitung, Artikel vom 22.02.2021, Autor Tim Rudeck

  • 21.02.2021 - Immer mehr Fahrschulbetreiber wehren sich gegen Schließung (online nicht mehr verfügbar)
    Ab Montag dürfen die Fahrschulen im benachbarten Bayern wieder ihren Betrieb aufnehmen. Für die Region Ulm bedeutet das: Im bayerischen Neu-Ulm dürfen Fahrschülerinnen und -schüler ausgebildet werden - im baden-württembergischen Ulm nicht. Dass in anderen Bundesländern weniger Corona-Beschränkungen für Fahrschulen gelten, sorgt hierzulande für Frust. Immer mehr Fahrschulbetreiber wehren sich, denn sie sehen ihre Existenzen bedroht.
    Quelle: SWR Aktuell Baden-Württemberg, Sendung 20.02.2021

  • 20.02.2021 - GESCHLOSSEN WEGEN CORONA: Fahrschulbetreiber in Südbaden kämpfen um ihre Existenz (online)
    Die Fahrschulen sind in Bedrängnis. Wegen der Corona-Pandemie mussten sie schließen. Finanzielle Einbußen auf der einen Seite, und Frust bei denen, die den Führerschein machen wollen.
    Quelle: www.swr.de, Sendung vom 19.02.2021, Artikel und Interview von Tamara Spitzing

  • 19.02.2021 - Medienecho auf die gestrige Demonstration der baden-württembergischen Fahrschulen
  • 19.02.2021 - Brauchen junge Menschen noch den Führerschein? Automatik-Führerschein und autonomes Fahren: Wie Fahrschulen in Zukunft arbeiten wollen (online)
    Ist der Erwerb des Führerscheins überhaupt noch zeitgemäß? Ja, sagen Fahrschulen. Aber die Art und Weise der Ausbildung wird sich verändern.
    Quelle: Badische Neueste Nachrichten - bnn.de, Artikel vom 18.02.2021, Autorin Julia Weller

  • 18.02.2021 - Corona-Regeln in Baden-Württemberg: Fahrschulen demonstrieren in Stuttgart gegen den Lockdown (online)
    Friseure in Baden-Württemberg dürfen schon bald wieder Kunden empfangen und auch eine Öffnung des Handels im Land wird diskutiert. Fahrschulen bleiben dagegen im Lockdown. Vertreter der Branche gehen deshalb auf die Straße.
    Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de, Artikel von 18.02.2021, Autorin Lena Hummel

  • 18.02.2021 - Fahrlehrer klagen gegen Verlängerung des Lockdowns (online)
    Im Landkreis Sigmaringen gibt es derzeit 50 Fahrschulen, wovon 35 im Kreisverband der Fahrlehrer organisiert sind. Diese stehen nach Angaben des stellvertretenden Kreisvorsitzenden Ralph Müller voll hinter einem Eilantrag vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim, mit dem die Entscheidung der Landesregierung angefochten wird, den Lockdown für Fahrschulen bis 7. März zu verlängern.
    Quelle: www.suedkurier.de, Artikel vom 17.02.2021, Autor Siegfried Volk

  • 18.02.2021 - Corona-Pandemie Friseure offen, Fahrschulen weiterhin zu – bar jeder Logik der Hygiene (online)
    So sehr die Fahrschulinhaber den Friseuren die Öffnung ihrer Salons zum 1. März 2021 gönnen, so sehr sind sie über den weitergehenden Lockdown der Fahrschulen enttäuscht. Eine rationale Entscheidung kann diesem Beschluss der Landesregierung nicht zugrunde liegen, denn Fahrlehrer kommen ihren Schülern weder bei der theoretischen noch bei der praktischen Ausbildung so nahe wie Friseure ihren Kunden.
    Quelle: filstalexpress.de, Artikel vom 15.02.2021, Redaktion Filstalexpress

  • 18.02.2021 - Fahrlehrer wollen gegen Benachteiligung klagen (online Plus-Artikel)
    Weniger Kontakt als der Friseur zum Kunden: Fahrlehrer sehen keine Logik darin, dass sie ihre Schüler nicht praktisch ausbilden dürfen.
    Quelle: www.schwaebische.de, Artikel vom 18.02.2021, Autor Dirk Thannheimer

  • 18.02.2021 - Warum zieht der Freiburger Fahrlehrer Sascha Fiek vor Gericht? (online Plus-Artikel)
    Der Unternehmer und Fahrlehrer Sascha Fiek will vor dem Verwaltungsgerichtshof eine Lockerung der Corona-Verordnung erreichen. Er meint: „Wir produzieren Fahrschüler auf Halde“.
    Quelle: www.bz.de, Artikel vom 18.02.2021, Autor Uwe Mauch

  • 18.02.2021 - Fahrlehrerverband will kämpfen: "Ungleichbehandlung ist nicht hinnehmbar!" (online)
    Die RNZ sprach mit drei Fahrschulen im Neckar-Odenwald-Kreis. Viele müssen die Spagat zwischen Existenzangst und Ausbildungsflaute versuchen.
    Quelle: www.rnz.de, Artikel vom 18.02.2021, Autor (jasch)

  • 09.02.2021 - Fahrlehrerverband Baden-Württemberg: Schluss mit Lockdown für Fahrschulen (online)
    In Anbetracht der sinkenden Inzidenzzahlen sieht der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg "ausreichenden Spielraum für eine baldige Öffnung der Fahrschulen". Das hat der Verband in einer Mitteilung erklärt.
    Quelle: kraichgau.news, Artikel vom 09.02.2021, Autor Christian Schweizer

  • 09.02.2021 - Reaktionen auf unsere Pressemitteilung Corona-Pandemie - Schluss mit Lockdown für Fahrschulen:
    Quelle Artikel DPA © dpa-infocom, dpa:210208-99-354215/3

Januar 2021

  • 14.01.2021 - Zehn Minuten länger zittern (online nicht verfügbar)
    Fahrerlaubnisprüfung zum Jahresbeginn modernisiert und digitalisiert / Mehr Transparenz für Bewerber
    Quelle: Badisches Tagblatt, 13.01.2021, Artikel von Nadine Fissl

  • 13.01.2021 - Der Fahrprüfer steigt mit Tablet ein (online Plus-Artikel)
    Seit dem Jahreswechsel gelten neue Regeln für die praktische Fahrprüfung. Fahrschulen befürchten längere Wartezeiten.
    Quelle: Stuttgarter Nachrichten, 09.01.2021, Artikel von Jürgen Bock