Mitglied im Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V.

Der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e. V. wurde 1950 als Verband der Kraftfahrlehrer Württemberg-Baden-Hohenzollern e. V. in Heilbronn gegründet. Es waren vorausschauende, couragierte Kollegen aus allen Teilen des erst zwei Jahre später entstandenen Südweststaates, die das Wagnis unternahmen, Badener, Hohenzollern, Kurpfälzer und Württemberger unter einen Hut zu bringen. Die Verbände in den Bundesländern Nordwürttemberg-Nordbaden, Südwürttemberg-Hohenzollern und Südbaden wurden zu einer einheitlichen, höhere Wirkkraft versprechenden Vertretung der Fahrlehrer verschmolzen. Das Experiment gelang. Der Verband wuchs in den Folgejahren kontinuierlich und gewann als fachliche Körperschaft innerhalb und außerhalb Baden-Württembergs an Geltung und Ansehen.

Nähere Ausführungen zur Geschichte des Verbandes sind unter der Rubrik GESCHICHTE aufgezeichnet.

Der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e. V., so die Bezeichnung seit 1976, vertritt heute rd. 2000 baden-württembergische Fahrlehrer, Fahrlehrerinnen und Fahrschulen und erreicht damit eine außerordentlich hohe Organisationsquote.

Der Verband ist auf der Grundlage der von der Mitgliederversammlung beschlossenen Satzung demokratisch verfasst und organisiert. Das höchste Beschlussorgan ist die mindestens einmal im Jahr einzuberufende Mitgliederversammlung. An zweiter Stelle steht der Beirat, der von den Vorsitzenden der Kreisvereine und einem Vertreter der angestellten Fahrlehrer gebildet wird. Die Leitung des Verbands liegt in den Händen des aus drei Mitgliedern bestehenden Vorstands, der alle vier Jahre von der Mitgliederversammlung zu wählen ist.

Der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e. V. versteht sich als ein offener, nach ethischen Grundsätzen handelnder Fachverband, der allen Kolleginnen und Kollegen – selbstständigen und angestellten – zuverlässige berufsständische Repräsentanz und Heimstatt sein will. Aus diesem Grund stellt sich der Verband Tag für Tag den mannigfaltigen Anforderungen seiner Mitglieder und den Erwartungen der Öffentlichkeit, kompromisslos für hohe Qualität der Fahrausbildung und kundenfreundlichen Service einzutreten.

 

Alles über die Mitgliedschaft im Verband finden Sie auf diesen Seiten:

  • Gute Argumente für die Mitgliedschaft
    Sie erfahren, was der Verband leistet, was er für Sie tun kann und was das kostet.
    Mehr ...
  • Schnuppermitgliedschaft
    Nutzen Sie auch unser Angebot der Schnuppermitgliedschaft für Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer in Baden-Württemberg - 12 Monate für Berufsanfänger und 6 Monate für alle anderen - kostenlos und ohne weitere Verpflichtung.
    Mehr ...
  • Sterbekasse STOCK
    Informieren Sie sich über die freiwillige, von Mitgliedern getragene soziale Einrichtung auf Umlagebasis.
    Mehr ...
  • Wir haben Grundsätze!
    Die Mitglieder des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg e.V. haben sich Standesregeln unterworfen.
    Mehr ...